ÜBERBLICK

Diese neuen Azoren-Programme, bestehend aus einem Segeltörn an Bord einer stilvoll-eleganten „Privat“-Yacht und optionalen, vor- oder nachgeschalteten Landprogrammen, bieten ein nie zuvor dagewesenes Reiseerlebnis und dürfen als die außergewöhnlichsten Azoren-Reisen bezeichnet werden, die man finden kann!

windmuehle50_strokebesteck50_strokekrone50_stroke Daneben verweisen nebenstehende PIKTOGRAMME auf
weitere Erlebnismöglichkeiten bei den Landgängen:

SAIL & DISCOVER -Entdecken vom Feinsten

Im Mittelpunkt steht ein authentisches, entspanntes Segelerlebnis auf einer klassischen Großyacht in Kombination mit dem Service und Komfort einer Kreuzfahrt. Der Unterschied besteht – neben der überschaubaren Gästezahl von maximal 26 Erwachsenen und einer angenehm privaten Atmosphäre – vor allem darin, dass der Kapitän keinem fixen Routing folgen muss, sondern sich nach Wind und Wetter und idealerweise auch nach den Interessen der Reisenden richtet.

Umsorgt werden Sie von einer professionellen Crew, gehobener Küche und liebevollem Service – und begleitet von deutschsprachigen Guides, die als langjährige Wanderführer und Marinebiologen die Inseln bis ins kleinste Detail kennen. So können im Rahmen der an Bord angebotenen Landausflüge (fakultativ vor Ort buchbar) auch die versteckten Highlights der jeweiligen Inseln kennenlernen.

  •  2 der insgesamt 3 Segeltörns konzentrieren sich auf die sogenannte Zentralgruppe des Archipels mit den Inseln Faial, Pico, São Jorge, Terceira und Graciosa.
  • Durch die Landprogramme im Vorfeld bzw. im Anschluss an das Segelerlebnis können Sie zusätzlich die Westgruppe mit den Inseln Flores und Corvo oder die Ostgruppe mit den Inseln São Miguel und Santa Maria entdecken und so eine breite Palette dieser einzigartigen Inseln entdecken.
  • Wer Segeln Pur -und das zu einem sehr attraktiven Preis genießen will, möge die Überfahrt von Ponta Delgada/São Miguel ans portugiesische Festland belegen, ebenfalls umrahmt von attraktive individuelle Insel- und Stadtaufenthalte in Lissabon.

Mehr als Segeln -Serra y mar

Bei aller Entspannung, die das Bordleben bietet, vielleicht wollen Sie aber auch Spezielles von den anzulaufenden Inseln der Grupo Central kennenlernen?

  • Gerade die Inseln der Zentralgruppe bieten hierzu ein vielfältiges und dabei gleichwohl überschaubares Segelrevier, das wegen seiner Lage -2.500 km zwischen Amerika und Europa- zu keiner Zeit  überlaufen ist.
  • Hierbei ist das Entdecken der Vulkaninseln von See her eine spannende Reise-variante, bei der sich die Gäste der CHRONOS zu den ersten Pionieren zählen dürfen!

Zum Genuss-Segeln gehört natürlich auch, dass Sie die einmaligen Vorzüge der Azoren in puncto Natur und Kultur auf ebenso außergewöhnliche Art kennenlernen. Kommen Sie mit auf eine virtuelle Überfahrt:

Reisecharakter

Eine unserer ganz speziellen MARITIM-Reisen, die sich an Gäste richtet, die die faszinierende Natur der Azoren auf ganz besondere Weise kennenlernen möchten.
Ob Sie alleine, zu Zweit oder mit Ihren Kindern unterwegs sein möchten, Sie reisen in kleiner überschaubaren Gruppe, die Freude an Landgängen, Aktivitäten an Bord und Landausflügen mit qualifizierten lokalen Guides haben. Unterwegs auf einem luxuriösen Großsegler können Sie selbst beim Segeln zwischen den Inseln zupacken wollen, oder bei einem Drink sich auf das nächste Essen des renommierten Schiffskochs freuen.

SEGELREISE RUND UM DIE
SCHÖNSTEN INSELN DER AZOREN

ICON-sailing50yachting-50pxICON-whales50scuba-50px

Terceira> Graciosa> Sao Jorge> Pico> Faial
# Sao Miguel> Lisboa

MARITIM-REISE IM ARCHIPEL DER AZOREN

  • 7 bzw. 11 Tage unterwegs um Zentralgruppe
  • Alle Transfers ab/an Pier Horta; Angra oder Ponta Delgada
  • 7 Übernacht./Frühstück an Bord
  • Begleitung durch örtlichen Marinebiologen
  • 7 Tage ab 2.150,- Euro pro Person/DK
  • 3 Termine 2017: 11.05.- 05.06.2017
    LEIDER 2018 KEINE TERMINE

Das Schiff

Wollten Sie nicht schon immer einmal auf einem schönen Segelboot einfach dahin gleiten, den Wind geniessen und von Inseln träumen, die man als nächstes anlaufen wird? Die SY CHRONOS und ihre beiden Schwesterschiffe bietet Ihnen die Gelegenheit hierzu.

Die CHRONOS wurde 2013 in Dienst gestellt und ist mit 54 m Länge und ihrem klassischem Design nicht eine der größten, sondern eine der schönsten Segelyachten weltweit. In 13 Gästekabinen, alle klimatisiert und mit eigenem Bad bietet sie viel Komfort und durch die große freie Decksfläche aus Teakholz viele individuelle Rückzugsmöglichkeiten. Die Atmosphäre an Bord ist sportlich-leger (Sie brauchen kein Jackett), dem klassischen Stil entsprechend.

Die Besatzung besteht aus Kapitän, Steuermann, Bootsmann, Mechaniker, Koch und drei Stewardessen, die Sie liebevoll während der ganzen Reise umsorgen. Die Bordsprachen sind Deutsch und  Englisch.
Gerne können Sie beim Setzen und Trimmen der Segel helfen und auch selbst am Steuer stehen. Vielleicht aber wollen Sie einfach ‚nur’ genießen, unter den hoch aufgetürmten Segeln die vorbeiziehende Landschaft und das Spiel der Wellen beobachten – mit etwas Glück auch Wasserschildkröten, Delphine oder sogar Wale – und die Seele baumeln lassen.

Technische Daten

  • Baujahr: 2013;  Flagge: Niederlande
  • Länge: ü.A. 54 m ; Gewicht: 370 t
  • Segelfläche: 990 m², 2-Mast Ketch
  • Motorisierung: 333 GT, Volvo 600 PS
  • Gästekabinen: 13
  • Passagiere: 26 Erwachsene/9 Mann Besatzung
  • Bordsprache: deutsch und englisch
  • Sicherheit: 2 Generatoren, Bugstrahlruder,
    elektr.einholb.Segel, Wasserentsalzer,
    2 Radar 96 + 6 sm, EPIRB, Sart

Die Aktivitäten

Bei aller Entspannung, die das Bordleben bietet, vielleicht wollen Sie aber auch Spezielles von den anzulaufenden Inseln der Grupo Central kennenlernen?

An Bord werden die Gäste durch diverse Fachvorträge um alles Wissenswerte des Lebensraums Atlantik, die hier anzutreffenden Meeressäuger und die Phänomene des Vulkanismus eingeführt.

Zwischenzeitlich sind die Gewässer um die Azoren vor allem für Großfische im Freiwasser zu einem Geheimtipp unter Tauchern avanciert:

THEMEN-AUSFLÜGE

–   Gerade die Inseln der Zentralgruppe bieten hierzu ein vielfältiges und dabei gleichwohl überschaubares Segelrevier, das wegen seiner Lage -2.500 km zwischen Amerika und Europa- zu keiner Zeit  überlaufen ist.

–   Hierbei ist das Entdecken der Vulkaninseln von See her eine spannende Reise-variante, bei der sich die Gäste der CHRONOS zu den ersten Pionieren zählen dürfen!

Zum Genuss-Segeln gehört natürlich auch, dass Sie die einmaligen Vorzüge der Azoren in puncto Natur und Kultur auf ebenso außergewöhnliche Art kennenlernen.

ERLEBNISSE UNTERWEGS

Sie hören viele Insidergeschichten um das Leben auf den Inseln, Historisches und alles um die hiesigen Phänomene des Vulkanismus und werden die Azoren mit einer ganz besonderen Vertrautheit in Erinnerung behalten.
Unser regionaler Fachreiseleiter an Bord, ist Meeresbiologe und wird die Gäste frühzeitig mit den diversen Erkennungsmerkmalen und Lebensgewohnheiten der Meeressäuger bekannt gemacht haben.

Früher unter Einsatz des eigenen Lebens bejagter Lebensunterhalt, heute als Wahrzeichen der Azoren stolz präsentiert, finden sich auf den Azoren mehr unterschiedliche Wal- und Delphinarten, als in jeglichen anderen Gewässern unseres Planeten. Grund ist die exponierte Lage in mitten des Atlantiks, die steil bis zu mehreren tausend Metern Wassertiefe abfallenden Küsten, die Kombination aus Meeresströmungen und Ozeantopographie, sowie der jahreszeitliche Wechsel der anzutreffenden Arten.
Der Ostzipfel von Sao Jorge etwa ist ein besonderer Platz für Meeresschildkröten; Manhena Cliff und ‘Roter Felsen’ am äußersten Ende Picos ist das Eldorado für Meeresvögel.
Die vermehrte Präsenz dieser Arten um die Azoren führt unausweichlich zu Begegnungen. Das heißt wir müssen gar nicht zu speziellen Stellen segeln, sondern werden sie auf unseren Törns ganz natürlich auf sie treffen.

EINTAUCHEN ERWÜNSCHT

Für unsere Gäste beginnt das Abenteuer direkt unter der Wasseroberfläche. In geschützten Buchten wie Santo Antonio an der Nordküste Picos sowie bei Entre Montes oder unterhalb der Feteira-Plattform auf Faial, oder im Norden Graciosas, kann bei geringer Wassertiefe – auch für bisher unerfahrene Taucher und Schnorchler-, ein Blick ins Innere des Atlantiks geworfen werden.
Auch diese Reviere werden wir während unserer Tagesausfahrten anlaufen. Mit Hilfe der Dinghis besteht zudem die Möglichkeit seichteres Wasser zu befahren, um noch näher an die unglaublich vielfältige Unterwasserwelt, in der Kombination aus Ihren Bewohnern, den hier anzutreffenden Scharen von Wasservögeln und unterseeischen Vulkanlandschaften zu gelangen.

VULKANISMUS

Überall um die Azoren wird man Zeuge geologischer Phänomenen des Vulkanismus.
Thermalquellen, erkaltete Vulkane, Aufspaltungen der Erdschichten sowie Mondlandschaften um die letzten Ausbrüche, begleiten uns in verschiedensten Ausprägungen.
Grund dafür sind die 3 verschiedene Erdplatten, die sich ständig aneinander reiben und entlang deren tektonischen Spalten, Geysire, Thermalwasser oder gar neu entstehenden Vulkane sich an die Oberfläche heben.

Hierüber erfahren Sie mehr bei unseren Landbesuchen, aber auch in einem Vortrag an Bord über neuste Forschungsergebnisse um die Schwarzen Raucher –Hydrothermalschlote südwestlich von Faial in 3.000m Tiefe.

© 2016 advantage Reisen
9680-301 AGUA D`ALTO · Estr.Regional Apt.51 · ACORES-Portugal · Tel: 00351. 296 913 100 · Mobil: +00351. 969 111 752 · Email: info@advantage-reisen.eu
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen zum Datenschutz
KONTAKT

SIE HABEN FRAGEN...

Zur Anreise, einer speziellen Reise oder genereller Art?

Nutzen Sie hierfür bitte dieses Kontaktformular für Ihre Frage, oder rufen Sie uns an, wir kommen schnellstmöglich auf Sie zurück:

KONTAKTFORMULAR